Literarisch, humoristisch, unterhaltsam: Die Letzte Wiener Lesebühne im VIENNABallhaus

Die Letzte Wiener Lesebühne im VIENNABallhaus

Die Letzte Wiener Lesebühne im VIENNABallhaus

Wien hat seit Anfang 2017 eine neue humoristische Lesebühne. Einmal im Monat treffen sich lustige Menschen bei der Letzten Wiener Lesebühne im VIENNABallhaus, um dem Publikum ihre neuesten, komischen Kurzgeschichten, Lieder, Monologe oder auch Lyrisches vorzutragen. Dazu gibt es lesende Bühnen-Gäste und gekühlte Getränke. Hosts der Veranstaltung sind Hosea Ratschiller (Salzburger Stier 2017), Stefanie Sargnagel (Bachmann-Publikumspreis 2016) und Severin Groebner (Österreichischer Kabarettpreis 2013).

Als Gäste werden beim letzten Termin vor der Sommerpause Paul Bokowski (Berliner Lesebühnenautor, Vorleser und Geschichtenerzähler) und Christopher Wurmdobler (Autor und Journalist) erwartet.

Tickets können über das Kabarett Niedermair reserviert werden, Abholung und Bezahlung am Tag der Veranstaltung im VIENNABallhaus.

Großartige Unterhaltung garantiert!

Elisabeth Pelzer